Die Ampel als Management-Methode ist unser Markenzeichen bei der Durchführung von gutachterlichen Tätigkeiten und (Auftrags-) Forschungsaufgaben. Dabei sind unsere Betätigungsfelder z.B.

  • Strategien von Unternehmen mit Unternehmen zu priorisieren und quantitativ die Folgen zu beschreiben (Anwendung quantitativer Methoden)
  • Ziele umfassend aus verschiedenen Perspektiven zu beschreiben (Moderation der Entscheidungsträger)
  • Immobilienspezifische Kennzahlen bereitzustellen (DV-gestützte Auswertungen)
  • "Smarte" Vorgaben definieren (DV-gestützte Benchmarks, Schwellenwerte)
  • Maßnahmen zu planen, Leistungen hierfür zu beschreiben: z.B. Reibungsverluste durch die Auf- und Ablauforganisation zu erkennen, quantifiziert nachzuweisen und zu vermeiden (Moderation, Visualisierung, Berechnung der Effizienzsteigerung)
  • Instandhaltungsmaßnahmen zu priorisieren (Berechnungsmethoden, Prozessoptimierung, Entwicklung von Normstrategien)
  • Erfolge sichern: ein aussagekräftiges Reporting für die Entscheider sicherzustellen (Analyse und Konzeption)